Möbel aus Paletten

Durch die kreative Wiederverarbeitung der Palette können wir individuelle und geschmackvolle Möbel anfertigen. Erfahren Sie mehr über die Grundlagen des Entstehens der Palettenmöbel, sammeln Sie Ideen für Ihren eigenen Entwurf!

Die Árva Kft. bietet eine große Auswahl an Produkten, die speziell zu der Anwendung als Möbel geeignet sind. Es geht um Ladehölzer aus leichten Kiefern, in allen möglichen Normgrößen.  Die häufigsten Größen für Paletten sind:

eur_epal_raklap_meret

Wenn Sie Mut zum Herumexperimentieren und ein wenig Freizeit haben, können Sie mit einem Hauch von Kreativität eigene Ökomöbel für Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Garten entwerfen – überall, wo Sie nur wollen! Palettenmöbel liegen voll im Trend. Ihre Popularität verdanken sie der kostengünstigen Verfertigung sowie der Variabilität. Mithilfe von Kissen, farbigen Decken oder eben einer mit bunten Textilien überzogenen Schaumstoffmatratze lassen sich diese Möbelstücke schnell und problemlos in jede Umgebung einsetzen, sei es Ihr Büro oder Ihre Wohnung.

Die Paletten sind tragfähige Ladeholzstrukturen, die für das schnelle Transportieren diverser sperrigen Ladungen mit dem Gabelstapler entwickelt worden sind. Sie sind verhältnismäßig billig und werden in der Regel aus ungehobeltem Holz verfertigt. Das kann die Fantasie von kreativ denkenden Menschen beflügeln: Aus der fertigen Holzstruktur können, nach mehr oder weniger Änderung, ganz viele Möbelstücke zusammengestellt werden. Für die verschiedenen Zwecke werden viele verschiedene Paletten verfertigt. Diese sind individuell, ihr Material ist aber in jedem Fall ungehobelte Fichte oder Pappelholz. Je nach Struktur und Aufbau können wir zwischen Kufenpaletten, umwendbaren, flachen und Volldeckpaletten, Epal-, Klotzpaletten und Einwegpaletten unterscheiden. Ihre Größen sind in der Regel 80×100-120 Zentimeter und sind meistens 128-130 Millimeter hoch. Die einzelnen Latten sind auch unterschiedlich voneinander entfernt; die Latten der Deckel sind bei manchen Typen länger als die Distanz zwischen den Querlatten bzw. Klötzen.

termek3

Für den Möbelbau sind in der Regel Einwegplatten geeignet, die mit fünf oder sieben Latten bedeckt sind, denn diese sind kostengünstig und trotzdem reich an Holz. Ihre saubere Fläche lässt sich leicht bearbeiten und überziehen.

Schauen Sie sich diese Demo an! So glatt läßt sich ein Möbelelement aus Palette zusammenstellen:

output_agXI3Z